Blog

Was ist E-Commerce?

E-Commerce (oder auch Electronic Commerce) ist eigentlich nichts anderes wie Online-Shopping. Es ist also ein elektronischer Handel über das Internet. E-Commerce ist aber nicht nur der Handelsverkehr im Web allein. Er umfasst auch die Werbung für einzelne Produkte. Sie können also Einkäufe oder Verkäufe von zuhause aus tätigen, ohne das Haus verlassen zu müssen. (mehr …)

SEO Trends 2015

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Suchmaschinenoptimierung und generell in der Internet-Marketing-Branche ist die fortlaufende Aktualisierung. Ständige Updates erfordern eine konstante Forschung und Erkundung der angesagten Trends, um mit den neusten Entwicklungen mithalten zu können. Während sich die Vorgehensweisen beim SEO stets ändern, bleibt es dennoch die effektivste Vermarktungsstrategie für viele Unternehmen. (mehr …)

Backlinkaufbau

Suchmaschinenoptimierung durch Backlinkaufbau

Eine eigene Homepage ist schnell erstellt, aber wie schaffe ich es damit auch Besucher anzulocken? Da 90% der Internet Nutzer den Start ihrer Surftour bei einer Suchmaschine beginnen, ist es natürlich wünschenswert, wenn man bei den Suchergebnissen ganz oben steht. Wie man das bewerkstelligen kann, darauf soll in diesem Artikel eingegangen werden.

Das Ranking der gängigen Suchmaschinen wird durch eine Vielzahl von verschiedenen Faktoren berechnet. Allen gemein ist aber, dass die Anzahl und Qualität der Backlinks eine entscheidende Rolle spielen. Die Suchmaschinen gehen bei einem Link auf eine Seite davon aus, das es sich um eine Empfehlung handelt. Je mehr Empfehlungen eine Seite hat, desto besser ist sie auch auf den Suchergebnisseiten (SERPs) gelistet. (mehr …)

Webentwicklung mit CMS-Systemen

Was ist ein CMS (Content Mangagemet System)?

Ein CMS kann man sich als eine Art Betriebssystem vorstellen, welches man auf seinen Webspace installiert und somit auf einfache Art und Weise eine dynamische Internetseite Online stellt. Form und Umfang der Website können so frei bestimmt werden ohne besondere Programmierkenntnisse zu haben.

Bei den gängigsten Content Management Systemen gibt es einen sogenannten Frontend- (Besucherbereich) und Backendbereich (für die Verwaltung / Administration).

Ist erst einmal das CMS erfolgreich auf dem Web Paket installiert kann man sich direkt im Backendbereich über seine Domainadresse anmelden, dies geschieht meist mit einem Zusatz in der Domainadresse (Bsp: www.example.de/wp-admin).
(mehr …)

Was ist Joomla

Joomla ist eines der begehrtesten und weit verbreitesten Content Management Systeme, die es auf dem Markt gibt. Das Content Management System ermöglicht es sowohl kleine als auch leistungsfähige Internet-Anwendungen und Portale zu realisieren, welche sich auf sehr einfache Weise verwalten und warten lassen. Joomla ist eine Anwendungssoftware, welche die gemeinschaftliche Erstellung, Wartung und Bearbeitung des Inhalts von Multimedia- und Textdokumente organisiert. Die Anwendung kann vom Autor ohne HTML- und Programmierkenntnisse bedient werden. Der Content stellt in diesem Zusammenhang den Informationsgehalt dar. (mehr …)